Was für einen Bodendecker für die Grabstätte ??

Cotoneaster microphyllus Frieder`s Evergreen Cotoneaster Myc Evergreen

    Kleinere Blätter
    Weniger Wuchsstark,
    sehr schnittfreudig
    Pflegeintensiv
    zu Empfehlen an sehr sonnigen Standorten

 

 

Cotoneaster dammeri  var.

RadicansCotoneaster Dameri

    Große Blätter
    Stark im Wuchs
    sehr schnittfreudig.
    Pflegeintensiv

Euonymus fortunei „Emerald Gaiety”  (weiß/grün)

    Blüte im Früh- bis Mittsommer
    Höhe bis zu 50cm
    sehr schnittverträglich
    Pflegeleicht und sehr robust
    Eignung halbschatttig bis vollsonnig
    Wuchsstark

Euonymus fortunei “Sürth” (grün)

    Blüte im Früh- bis Mittsommer
    Höhe bis zu 50cm
    sehr schnittverträglich
    Pflegeleicht und sehr robust
    Eignung halbschattig bis sonnig
    Wuchsstark

Euonymus fortunei „Emerald Gold”  (gelb/grün)

    Blüte im Früh- bis Mittsommer
    Höhe bis zu 30cm
    sehr schnittverträglich
    Pflegeleicht und sehr robust
    Eignung halbschattig bis vollsonnig
    Wuchsstark

Euonymus fortunei „Emerald Gold”  (gelb/grün)

    Blüte im Früh- bis Mittsommer
    Höhe bis zu 30cm
    sehr schnittverträglich
    Pflegeleicht und sehr robust
    Eignung halbschattig bis vollsonnig
    Wuchsstark

Waldsteinia ternata (Golderdbeere) Syn. Waldsteinia trifoliata

 

Die buschig wachsende,

kriechende    Rhizomstaude, die von Mitteleuropa bis Japan beheimatet ist, besitzt ähnlich wie die verwandte Erdbeere leuchtendgrüne, dreigeteilte Blätter. In der Sonne verfärben sich diese meist bronzefarben.


Symbolik: Dreifaltigkeit
Waldsteinia ternata (Golderdbeere) Syn. Waldsteinia trifoliata

    Blüte im späten Frühjahr
    Höhe etwa 15cm

<< Neues Bild mit Text >>

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Garten-, Landschafts- & Grabpflege Weigt 01.2021